Bericht vom 4. Februar 2014

Die "Bürgerstiftung Dr. Ruth Freund" wurde durch das Regierungspräsidium anerkannt und somit kann das Stiftungsgeschäft aufgenommen werden.

Der Breitbandkabelausbau (Tiefbau- u. Montage) ist im Ortsteil Annerod abgeschlossen. Im Dezember wurde das Netz an die Deutsche Telekom übergeben. Die Telekom baut im Anschluss die aktive Technik ein und veranlasst die Netzinbetriebnahme. Erfahrungsgemäß dauert dieser Prozess inkl. Prüfläufen ca. acht bis zwölf Wochen. Im Ortsteil Steinbach sind derzeit Tiebauarbeiten im vollem Gange. Solange es die Witterung zulässt werden diese fortgeführt. Mit der Übergabe an die Deutsche Telekom wird im zweiten Quartal 2014 gerechnet.

Im Bereich Winterdienstleistung ist es zwischen dem Landkreis Gießen und der Gemeinde Fernwald zur interkommunalen Zusammenarbeit gekommen. Dadurch wird - gegen entsprechendes Entgelt- der Winterdienst an Wochenenden und Feiertagen an den Grundschulen in Fernwald durch den Bauhof übernommen.

Die eingeschränkte Nutzbarkeit von Verbindungswegen durch schwerbehinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger wurde bemängelt. Hiernach fand zeitnah ein Ortstermin statt und es wurden folgende Veränderungen vorgenommen.

- Im Verbindungsweg Lahnstraße zur Eisenacher Straße wurden die Absperrbügel
ersatzlos beseitigt.
- Im Verbindungsweg Am Lindenberg zur Behringstraße wurden die Absperrbügel
ebenfalls entfernt.
- Im Verbindungsweg Ernst-Ludwig-Straße zum Kindergartenweg wurden die
Absperrbügel so versetzt, dass eine Befahrung mit einem Elektrorollstuhl problemlos möglich ist.

In den Eingangsbereichen der Fernwalder Friedhöfen wurden Hinweisschilder mit dem Text "Hundeverbot" angebracht.

In der Industriestraße im Ortsteil Annerod wurde eine private Tagespflegeeinrichtung mit insgesamt zwölf Betreuungsplätzen eröffnet.

Dank gilt den Herren Sascha Haas und Sebastian Büchling für den Einsatz während des Juni-Hochwassers (2013) im Freistaat Sachsen. Beiden Herren wurde durch den Ministerpräsidenten des Freistaates der sächsische Fluthelfer-Orden verliehen. Hierzu Herzlichen Glückwunsch.

Im Jahre 2013 wurde u.a. eine neue Bürgerbroschüre und ein Imagefilm über unsere Gemeinde erstellt. Zudem gibt es ein unterhaltsames Fernwald-Ratespiel.

Sollten sich aus meinem Bericht Fragen ergeben, sprechen Sie mich direkt an oder nutzen Sie die Möglichkeit der Bürgersprechstunde.

Ihr Bürgermeister
Stefan Bechthold